Silvesterfreizeit Valbella



Unsere Silvesterfreizeit findet in Valbella-Lenzerheide in der Schweiz statt.
Termin: 30.12.2018 bis zum 05.01.2019


Im Januar 2018 haben wir ca. 50 Betten für die kommende Jahreswende und zwar für 6 Tage vom 30.12.18 bis zum 05.01.19 reserviert bekommen. Wir haben wie in den letzten Jahren neben wenigen Mehrbettzimmern mit Etagendusche und -WC hauptsächlich Doppelzimmer und einige 4-Bett-Zimmer jeweils mit Dusche/WC zur Verfügung. Zudem gibt es einen gemütlichen Aufenthalts- sowie einen Spieleraum mit Tischtennisplatte und Kickertisch. Auf ca. 1500 m ü. M. liegt unsere Unterkunft direkt an der Piste. Das schneesichere Skigebiet Lenzerheide (1230 m - 2865 m ü. d. M.) bietet dem Wintersportler 155 km präparierte und abwechslungsreiche Abfahrten. Der Verbund mit dem Skigebiet Arosa ist seit zwei Jahren zusätzlich gegeben. Es wird wie immer ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie ein dreigängiges Abendessen geben. Die Freizeit wird abgerundet durch verschiedene Aktivitäten (Spieleabende, Filmabend, Nachtwanderung) sowie einen Silvesterabend.

Sollten Sie Interesse haben mit uns die Jahreswende 2018/19 in Valbella zu verbringen, so können Sie gerne das Sommerrundschreiben der Skizunft Lahr mit wichtigen Informationen und Preisen zur Silvesterfreizeit sowie das zugehörige Anmeldeformular beim 1. Vorsitzenden Helmut Surbeck anfordern. Bei zusätzlichen Fragen gibt Helmut Surbeck über unsere Vereins-Hotline unter der Telefonnummer 07821-984343 gerne Auskunft.


Anmeldung

1. Per Post an: Helmut Surbeck, Merzengasse 1, 77933 Lahr ODER
2. Per Fax an: 07821-984342 ODER
3. Eingescannt per Mail an: helmut-surbeck(at)gmx.de

Anmeldeschluß ist Mittwoch, 19. September 2018!
Weitere Hinweise zum Ablauf der Sivesterfreizeit erhalteten Sie voraussichtlich Anfang Dezember 2018.


Preise

Alle angegebenen Preise für die Freizeit beinhalten 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, 6 Tage Halbpension inkl. 6 Tage Skipass sowie die Kurtaxe.
Der Skipass beinhaltet natürlich auch die Benutzung des Skigebietes Arosa.
Die Preise sind im Vergleich zum letzten Aufenthalt in etwa gleich geblieben. Außerdem gibt es keine Zuschläge mehr für eine Dreierbelegung in einem Vierbettzimmer oder eine Fünferbelegung in einem Sechsbettzimmer. Der derzeitige Frankenkurs ist für uns noch einmal etwas günstiger als vor einem Jahr.
Bei genügender Nachfrage wird für Kinder und Jugendliche betreutes Skifahren angeboten und kann dann hinzugebucht werden.

Wir haben uns wie im letzten Jahr dazu entschlossen, die Preise in SCHWEIZER FRANKEN anzugeben, um das Währungsrisiko für den Verein auszuschließen.


Grundpreis (GP)

  Erwachsene
(27-64 Jahre)
Erwachsene
(18-26 Jahre)
Jugendliche
(13-17 Jahre)
Kinder
(6-12 Jahre)
Kinder
(2-5 Jahre)
4-Bettzimmer
(Etagen-Du/WC)
CHF 669,- CHF 625,- CHF 569,- CHF 344,- CHF 144,-
6-Bettzimmer
(Etagen-Du/WC)
CHF 717,-,- CHF 673,- CHF 617,- CHF 344,- CHF 144,-
4-Bettzimmer (DU/WC) CHF 777,- CHF 733,- CHF 677,-,- CHF 344,- CHF 144,-
Doppelzimmer (DU/WC) CHF 795,- CHF 751,- CHF 695,- CHF 344,- CHF 144,-

In Sonderfällen, wie zum Beispiel einer Inanspruchnahme eines Zustellbettes oder Fragen zu den Liftpässen, erhaltet Ihr eine Auskunft unter der Telefonnummer 07821 984343 (Skizunft-Hotline).


Zusätzliche Leistungen (optional)

Betreutes Skifahren* (einmalig pro Person) CHF 60,-
Gebühr für Parkplatz an der Jugendherberge CHF 7,- pro Tag

* Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ohne Begleitung der Eltern an der Winterfreizeit teilnehmen, verpflichtend vorgesehen. Ausnahmsweise kann diese Verpflichtung für Jugendliche ab 16 Jahren entfallen, falls bis zum 30. Oktober eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorgelegt wird. Es können jedoch keine Anfänger betreut werden. Für Kinder unter 12 Jahren wird lediglich vormittags betreutes Fahren angeboten. Außerhalb der Kurszeiten muss eine Betreuung durch die anwesenden Eltern gewährleistet sein.


Wichtige Teilnahmehinweise

•Für die Teilnahme an der Silvesterfreizeit ist eine Mitgliedschaft in der Skizunft Lahr Voraussetzung. Interssenten, die noch keine Mitglieder sind, finden auf unserer Hompage ein Anmeldeformular sowie die notwendigen Informationen für eine Mitgliedschaft
•Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitfahren, haben den Anweisungen der Betreuer unbedingt Folge zu leisten. Bei sehr groben Verstößen verpflichten sich die Eltern des betreffenden Teilnehmers - nach telefonischr Rücksprache mit den Verantwortlichen - für eine sofortige Rückfahrt zu sorgen. Eine Rückvergütung der Reisekosten entfällt. Wir hoffen jedoch, dass dieser Fall nicht eintritt
•Kinder unter 12 Jahren können nur mit Begleitung eines Erziehungsberechtigten an der Freizeit teilnehmen
•Teilnehmer, die vorzeitig die Freizeit verlassen bzw. erst später anreisenn, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung anteiliger Pensions- und Liftkosten
Eine eventuelle Reiserücktrittsversicherung, die beispielsweise im Krankheitsfall die Aufenthaltskosten übernimmt, muss privat abgeschlossen werden


(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken